Odys Next

An alle Fans von 4:3

Der weiter entwickelte Tablet PC Odys Next ist der quasi Nachfolger von Odys Xelio, die technischen Daten sind zwar fast gleich aber für Fan des 4:3 Bildformats eine Überlegung allemal wert.
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hat der neue Odys einen ganzen Zoll mehr und schaff es nun auf 800 * 600
Pixel im Seitenformat. Bespielt ist das Tablet mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und ist somit up to date.
Die Gesamtmaße des Odys liegen bei 170 x 134 x 13 mm und 335 g Gewicht, womit man es gut in der Hand liegt. Die Verarbeitung weißt die üblichen Qualitätsmerkmale auf, zwar ist alles aus Kunststoff gefertigt aber wirkt deshalb nicht billig sondern ist für die Preisklasse sehr gut verarbeitet.

Etwas mehr Power bitte

Sowohl das Odys Xelio als auch der Next haben den 1,2 Ghz Cortex A 8 Prozessor jedoch verfügt der Neuling über doppelt soviel Arbeitsspeicher, heißt schneller surfen und ruckelfreies anschauen von HD und Full HD Inhalten. Auch beim Hoch und Runter Scrollen sollte sich der bessere Arbeitsspeicher bemerkbar machen. Also für Filmliebhaber der perfekte Freund für Unterwegs. Schnelles E-Mail checken oder ein Spielchen zwischendurch sind auch kein Problem für das Odys Next.
Nichts verändert hat der Hersteller am internen Festplattenspeicher der ist bei 8 Gigabyte geblieben.

Bitte extra viele Extras

Hier kann der Odys auf jeden Fall punkten, eingebaut sind eine integrierte Webcam (1MP) für Fans der Videotelefonie, ein eingebauter Kartenleser für microSD Karten und natürlich das unverzichtbare Wireless Lan.
Außerdem bietet das Tablet einen mini-HDMI und USB Anschluss, ein eingebauter Bluetooth Adapter fehlt leider.
Dank eines UMTS-Dongle kommt man mit dem Next über bestimmte Surfsticks ins Internet kommen, dies gibt einen auch deutlich mehr Freiraum als mit dem Vorgängermodell, auch wenn es nicht im Lieferumfang enthalten ist sondern extra bezogen werden muss.
Im Lieferumfang enthalten sind ODYS Next Grundgerät, USB-Kabel, USB-Adapter, Ladegerät und die Anleitung

Also um alles nochmal auf den Punkt zu bringen:

Das Odys Next bietet für alle Filmfans die auch alle Blockbuster unterwegs anschauen möchten etwas, sowie für alle E-Mail Checker. Auch für eine schnelles Buch zwischendurch ist der Tablet PC bestens ausgerüstet.
Bei einem Preis von anfänglich 169,00 wird sich jedoch erst noch heraus stellen ob sich der Odys Next Tablet PC wirklich auf dem Markt durchsetzten kann. Zu kaufen gibt es den Odys Next seit dem 30 April 2012.

1 Kommentar

  1. mcinnocent /

    Hat das Teil wirklich, wie hier beschrieben, einen Mini-HDMI-Port?
    In allen anderen Beschreibungen steht nichts davon…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>