Odys Cosmo Internet Tablet

Das Tablet von Odys verspricht viel, Full HD Display, ein großes 10 Zoll Display, Android Betriebssystem in der Version 2.3 und viele weitere Funktionen, doch hält das Tablet was es verspricht? Ist das Odys Cosmo Internet Tablet wirklich ein hervorragendes Internet Tablet zum geringen Preis? Vor allem aber ist wichtig, wie viel beträgt eigentlich dieser geringe Preis? Sind es nur 500 Euro, oder 300 Euro, oder sogar 100 Euro? Doch dazu später mehr. Am Anfang wollen wir einmal sehen, was von Odys alles versprochen wird.

Die Produktbeschreibung des Odys Cosmo

Dieses Internet Tablet soll angeblich bestes Filmerlebnis dank 10 Zoll Full HD Display bieten und das alles im 16:9 Format, das klingt recht viel versprechend auch wenn Apples iPad 3 eine doppelt so hohe Auflösung bietet. Dieses Display lädt natürlich auch zum Spielen ein und genau das soll dank Android 2.3 und Multitouch Display ein wahrer Genuss sein. Zum Schluss wird auch noch einmal der 1,2 Ghz Prozessor betont, welcher alles flüssig und prächtig anzeigen soll. Auch Internet soll via W-LAN kein Problem darstellen. Nun stellt sich die große Frage: Was bietet es in der Praxis?

Die Praxis, wirklich so ein Wunderding?

Sobald die Verpackung geöffnet wurde glänzt ein edel wirkendes Odys Cosmo Internet Tablet aus der Verpackung, dank des matten Schwarztons auf der Vorderseite und der hohen Wertigkeit fühlt es sich an, als hätte man das größte Schnäppchen seines Lebens gemacht. Nach dem ersten Einschalten funktioniert es sofort und tadellos. Das Display ist jedoch in der Auflösung eher enttäuschend, weil er sehr schwammig wirkt. Dennoch die gesamte Bedienung ist überwältigend, sogar der Touchscreen glänzt im Multitouch Betrieb. Sobald jedoch das Internet geöffnet wird und man sich nicht nah genug am W-LAN Router befindet bricht das Internet ab. Schon nach ungefähr 7 Metern wird der Internet Kontakt immer wieder abgebrochen. Insgesamt muss man sagen, dass es sich sehr gut schlägt. Doch für welchen Preis? Nun zuerst einmal das Ergebnis nach weiterem nutzen des Internet Tablets und das ist tragisch und eine große Enttäuschung!

Das große aber!

Schon nach wenigen Stunden nimmt die Reaktionsfreudigkeit des Touchscreens enorm ab und bietet kaum noch Performance. Auch der Speicher beträgt nicht wie angegeben intern 1 GB, sondern nur 500 MB und die Speicherkarte bietet nur 1 GB, welches enttäuschend ist. Das schlimmste allerdings ist, dass die Hardware schon nach wenigen Tagen immer schlechter wird und allmählich nicht mehr funktioniert.

Und der Preis?

Für knapp 200 Euro ist dieses Tablet nun kein Schnäppchen mehr, sondern ein Fall für den Mülleimer!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>