iPad 3 – die aktuellen Gerüchte

iPad 3 – die aktuellen Gerüchte

Der aktuellste Tablet-PC von Apple stellt bekanntlich das iPad 2 da, wobei es aber kein Hindernis ist, bereits über den kommenden Nachfolger zu spekulieren. Wie immer hält man sich aber beim Unternehmen mit genaueren Informationen zurück, sodass es bisher auch nur wenige bestätigte Details gibt. Die Gerüchte um einen Nachfolger bestehen übrigens schon seit mehreren Monaten, wobei es dadurch natürlich auch regelmäßig neue Informationen im Internet zu finden gibt. Ob diese auch alle stimmen, kann mit Sicherheit nur Apple selbst sagen, sodass man bisher noch im Dunkeln tappen muss.

Die feststehenden Details zum iPad 3

Obwohl Apple wie gesagt keine oder nur wenige Informationen über das kommende Tablet durchsickern lässt, stehen einige Dinge schon mit absoluter Sicherheit fest. Dazu zählt natürlich allen voran, dass es überhaupt einen Nachfolger des beliebten iPad 2 gibt, wobei dies aber durch den Erfolg des aktuellen Tablets abzusehen war. Ein weiteres bestätigtes Detail liegt in der Auflösung vor, denn diese wird beim kommenden iPad 3 höher als beim aktuellen Modell ausfallen. Genauer gesagt handelt es sich um 2.048 x 1.536 Pixel, was bisher die höchste Auflösung eines Tablets von Apple wäre. Weiterhin steht auch fest, dass das iPad 3 im nächsten Jahr (2012) auf dem Markt kommen wird, wobei es laut verschiedenen Quellen zufolge bereits im Frühling so weit sein wird.

Die große Gerüchteküche um das iPad 3

Das Tablet iPad 3 von Apple wird mit Sicherheit von vielen mit Spannung erwartet, allerdings gibt es mehr Gerüchte als Fakten zu vermelden. Eines davon stellt der Bildschirm da, denn es soll sich um ein sogenanntes OLED-Display handeln, welches außerdem eine 3D-Technik beherrscht. Glaubt man verschiedenen Informationsquellen, werden bereits jetzt spezielle Inhalte fürs spätere iPad 3 produziert. Beim Prozessor soll es ebenfalls Änderungen geben, sodass nicht mehr der “A5″ Chip wie im iPad 2 zum Einsatz kommt, sondern es einen stärken Nachfolger mit dem Namen “A6″ geben soll. Bei der Displaygröße möchte man allerdings nichts verändert, sodass es nach aktuellen Stand auch beim neuen iPad 3 9,7 Zoll betragen wird. Was nun wirklich davon stimmt, werden wir wohl erst im fertigen iPad 3 zu Gesicht bekommen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>